Mitmachaktion Agnihotra  für  Mensch, Tier und Pflanzen

Bei dieser Aktion füllen wir in kleine Homöopatiefläschchen auch Klarglaßröhrchen mit Lamellenstopfen genannt (in jeder Apotheke erhältlich) gekochtes Agnihotrawasser. 

Herstellung: Wasser in einen Topf füllen / Größe 1-10l eine Messerspitze Agnihotraasche dazu und 5min sprudelnd kochen lassen. 

Dann das Wasser  in die Klarglaßröhrchen füllen und mit dem Lamellenstopfen schließen.

Die Klarglasröhrchen hängen sie dann an den nächsten Baum am Stamm bei ihnen in der Umgebung. Gut ist es wenn es nicht direkt zu sehen ist, so entfernt keiner das Röhrchen. 

Was passiert mit dem Baum. Der Baum kommt wieder in seine volle Kraft und der Stoffwechsel der Pflanze geht wieder auf das Normalniveau hoch. Damit bekommt die Luft eine ideale Zusammensetzung für Mensch und Pflanze. 
Wer alle 500m ein solches Röhrchen setzt wird sich selbst ein perfektes Klima schaffen. 

​Danke allen Bewussten Menschen !!!!!